Skip to main content

Flug Übergepäck – das ist bei Übergepäck zu beachten.

Reisevorbereitungen sind spannend und machen, wenn man sie gut plant, auch Spaß. Man freut sich auf den wohl verdienten Urlaub und packt alle seine Lieblingssachen in den Koffer.  Doch passen Sie auf, dass Sie für den Flug kein Übergepäck haben. Es passiert ganz schnell, dass man zu viele Gegenstände einpackt und dann steht man vor der Frage, wie man dem Flug mit Übergepäck antritt. Doch bevor es dazu kommt, kann man auch bei den Vorbereitungen selber darauf achten, dass man beim Flug Übergepäck vermeidet. Denn schließlich können die Kosten für Übergepäck ziemlich hoch sein.

Flug ohne Übergepäck

Befolgen Sie ein paar einfache Tipps und Sie werden nicht in die Verlegenheit kommen, ihren Flug mit Übergepäck antreten zu müssen:  Als erstes sollten Sie sich genauestens bei  Ihrer Airline informieren wie hoch das zulässige Gewicht für Ihr Gepäck ist. Manchmal ist es auch hilfreich Übergepäck zu berechnen.

Hier finden Sie die besten Kofferwaagen / Gepäckwaagen:

Das finden Sie am schnellsten im Internet raus. Wenn Sie sich unsicher sind, ab welchem Gewicht Sie bei Ihrem Flug Übergepäck haben, dann rufen Sie die Fluggesellschaft an. Das zulässige Höchstgewicht liegt in den meisten Fällen bei 15-25 kg. Bereits beim Packen können Sie mit Ihrer Personenwaage, die sich in fast jedem Haushalt befindet, herausfinden, ob sich an die Grenze für das zulässige Gewicht stoßen. Am besten sollten Sie jedoch eine Kofferwaage kaufen! Mit einer Hängewaage oder Zugwaage können Sie das Gewicht Ihres Gepäcks immer genau bestimmen.

Generell sollten Sie sich überlegen, worauf Sie denn am ehesten auf einer Flugreise in den Urlaub verzichten können. Müssen Sie wirklich ein viertes Paar Schuhe ein packen oder sind Sie sicher, dass Sie tatsächlich 3 Bücher während der zwei Wochen lesen werden. Häufig lässt sich so schon ganz einfach vermeiden, dass man den Flug mit Übergepäck antritt.

Vorsichtshalber sollte man auf jeden Fall vor dem Einchecken noch mal am Flughafen eine der kostenlosen Gepäckwaagen aufsuchen, um das exakte Gewicht des Koffers oder der Reisetasche zu ermitteln. Sollten Sie dann doch zu viele Gegenstände eingepackt haben und tatsächlich den Flug mit Übergepäck antreten müssen,  werden Sie eine Gebühr beim Check-In entrichten müssen. Auch an die Sicherheit vom Gepäck durch ein Kofferschloss, zum Beispiel ein Kofferschloss von Samsonite, lohnt es sich ausserdem zu denken!

Weitere Informationen:


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *