Skip to main content

Hängewaage – diverse Hängewaagen vergleichen und kaufen

Die Hängewaage ist eine der am vielseitigsten verwendbaren Messtechniken für die Feststellung von Gewichten und darum erfreut sie sich auch heute noch großer Beliebtheit in zahlreichen Bereichen, wie in Krankenhäusern, Geschäften und eben auch als Kofferwaage.

Vorteilhaft an der Hängewaage ist insbesondere ihre Mobilität. Besonders auf Reisen ist sie ein praktischer Begleiter und lässt sich mit geringem Platzbedarf auch in kleinen Gepäckstücken transportieren.

Hier finden Sie die besten Kofferwaagen / Gepäckwaagen:

Der Kauf einer Hängewaage

Wer sich eine Hängewaage zum Zweck der Gewichtsermittlung von Reisegepäck anschaffen möchte, der hat die Qual der Wahl, denn das Kofferwaage Angebot an unterschiedlichen Herstellern und Modellen ist riesig.

Wichtig vor dem Kauf ist es auf jeden Fall sich kurz Gedanken über das eigene Reiseverhalten zu machen, denn dieses sollte beim Kauf einer Hängewaage insofern beachtet werden, als dass nicht alle Waagen dasselbe maximale Gewicht aufweisen.

Jemand, der oft mit schwerem Gepäck unterwegs ist und sich im Bereich des maximal zulässigen Koffer Gewichts bewegt, sollte auch darauf achten, dass die Hängewaage diese Last mit etwas Spielraum nach oben anzuzeigen vermag. Eine Waage mit einem Maximum von 10 Kilogramm wäre also in diesem Fall ein Fehlkauf.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Exaktheit der Gewichtsanzeige. Ebenfalls besonders im obengenannten Fall möchte man eine möglichst präzise Anzeige, die am Besten auf weniger als 100 Gramm genau anzeigt, um möglichst das gesamte zulässige Ladevolumen ausnutzen zu können. Meist sind Hängewaagen mit einer digitalen Anzeige für detailgenaue Messungen besser geeignet.

Der Preis einer Hängewaage

Ebenso groß wie das Angebot ist, ist auch die Preisspanne. Die preiswertesten Hängewaagen beginnen bei etwa 3,50 Euro und dann steigen die Preise (Preise für Kofferwaagen) an bis hin zu 60 Euro oder noch mehr.

Erschwert wird die Wahl beim Kaufen deutlich dadurch, dass zum Beispiel Zeigerwaagen nicht immer die günstigsten sind und keinesfalls gesagt werden kann, dass preiswerte Geräte qualitativ weniger hochwertig sind als teurere Produkte. Es bleibt also, abgesehen von den obengenannten Kriterien, die Qual der Wahl.


Ähnliche Beiträge



Kommentare


edi schröter 18. März 2012 um 19:03

Hilfe
bin vielflieger und habe bereits zwei kofferwaagen, die beide um ca 1kg von den check-in waagen abweichen.
suche dringend eine geeichte waage!!!!


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *