Skip to main content

Sicher wissen Sie, dass es immer ratsam ist, sein Gepäck auf Reisen zu schützen. Keiner möchte im Urlaub plötzlich ohne Bekleidung dastehen und sich erst einmal um die Wiederbeschaffung kümmern müssen. Darum sichern die meisten Menschen ihr Gepäck mit einem Kofferschloss. Doch häufig machen sie sich keine Gedanken darüber, dass das Schloss im Falle einer Kofferöffnung durch den Zoll oder anderer Behörden aufgebrochen werden muss. Es ist dann unwiderruflich zerstört.

Jetzt gibt es dafür eine Lösung: ein TSA Schloss bewahrt Sie vor dem Ärger über das zerstörte Schloss.

TSA Schloss – für die Profis unter den Reisenden

Kenner wissen es schon lange: Ein TSA Schloss ist die beste Möglichkeit, wie man seine Reisetasche oder seinen Koffer vor Langfingern schützen kann. Besonders für Reisen in die USA ist ein TSA Schloss (auch ein TSA Zahlenschloss) eine lohnenswerte und trotzdem günstige Investition.

Verschließen Sie ihr Gepäck mit einem TSA Schloss und sie sind auf der sicheren Seite. Im Gegensatz zu anderen Kofferschlössern, kann ein TSA Schloss nämlich auch ohne eine Zerstörung zur Folge zu haben geöffnet werden. Im Falle, dass Ihr Gebäck bei einer Zollkontrolle auf dem Flughafen für eine Gepäckdurchsuchung geöffnet werden muss, kann die US Sicherheitsbehörde, die Transportation Security Administration (TSA) das Schloss mit einem besonderen Schlüssel öffnen und auch wieder verschließen.

Das ist der größte Vorteil von einem TSA Schloss. Wie jedes andere Kofferschloss (TSA Kofferschloss), gibt es TSA Schlösser als Zahlenschloss und mit Schlüssel. Sie können also ganz nach Belieben selber entscheiden, ob sie lieber ein TSA Schloss mit einer Zahlenkombination oder mit einem Schlüssel haben wollen. Beides hat sicherlich Vor- und Nachteile.

Während man bei einem TSA Zahlenschloss keinen Schlüssel benötigt und man ihn also auch nicht verlieren kann, kann man bei einem TSA Schloss mit Zahlenkombination jedoch leicht die entsprechenden Zahlen vergessen und dann kann man das Schloss auch nicht öffnen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *