Skip to main content

Übergepäck berechnen – so gehts einfach und schnell

Wer öfters Flugreisen unternimmt, der ist besonders vertraut mit dem Thema des Übergepäcks. Oft sind die Gewichtslimits beim Gepäck, besonders für Urlauber und Personen, welche länger auf Reisen sind, sehr niedrig angesetzt. Um jedoch einer bösen Überraschung beim Einchecken am Flughafen vorzubeugen gibt es einige Tipps zum Übergepäck berechnen.

Vorab das Übergepäck berechnen

Machen sie sich die Mühe schon zuhause das Übergepäck zu berechnen, noch vor dem Antritt der Reise oder im Hotel vor dem Rückflug. Hierdurch können sie sich unnötige Kosten für Übergepäck und den Ärger über das verlorene Geld ersparen.

Hier finden Sie die besten Kofferwaagen / Gepäckwaagen:

Eine der einfachsten und bewährtesten Methoden das Gepäck vor dem Abflug auf sein Gewicht zu überprüfen ist es, sich selbst mit dem Gepäck auf die eigene Körperwaage zu stellen. Die Summe abzüglich des eigenen Gewichts ergibt dann das Übergepäck beim berechnen. Eine schnellere Variante ist eine sogenannte Kofferwaage oder Gepäckwaage fürs Übergepäck berechnen. Zudem kann auch ein Kofferschloss nützlich sein.

Solche Waagen, zum Beispiel Kofferschloss von Samsonite, bewegen sich in der Preisklasse von ungefähr [intlink id="280" type="page"]günstigen[/intlin[/intlink]0 Euro oder noch mehr. Dabei sollte darauf geachtet werden auf welches Maximalgewicht die zu kaufen gedachte Waage ausgelegt ist und ob dieses den eigenen Bedürfnissen entspricht.

Hilfreich ist es eine solche Kofferwaage zu kaufen, welche über kleine Ausmaße verfügt damit sie problemlos auch ins Handgepäck passt, besonders auf dem Rückflug, wo in vielen Fällen keine Körperwaage zum Übergepäck berechnen zur Verfügung steht. Dann ist das Gepäck meist durch Einkaufsgegenstände und Souvenirs schwerer geworden und man neigt dazu dies zu vergessen.

Was wenn man das Übergepäck berechnen vergessen hat?

Hat man das Übergepäck berechnen vergessen und hat zu viele Kilos auf der Waage beim Check-in, so hat man noch die Möglichkeit etwas zu entfernen und zurück zu lassen, sollte man etwas mit sich führen, was man nicht unbedingt benötigt.

Bei minimalem Übergewicht sind die Fluggesellschaften gelegentlich auch noch tolerant, ansonsten wird jedoch zur Kasse gebeten. Die Preise beim Übergepäck werden ganz unterschiedlich berechnet. So zum Beispiel von einem Kilogrammpreis oder auch seltener mit einem prozentualen Anteil auf den Wert des Flugticket.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *